„Wir hätten gerne Zwillinge“, sagt Paris Hilton in einem Interview mit Carter Reum.

„Wir hätten gerne Zwillinge“, sagt Paris Hilton in einem Interview mit Carter Reum.

Paris Hilton freut sich auf ihr erstes Kind! Die Paris in Love-Schauspielerin drückte ihren Wunsch aus, mit ihrem Ehemann Carter Reum eine Familie zu gründen.

In einem Auftritt bei The Bellas Podcast sagte Hilton: Ich liebe es, verheiratet zu sein. Ich habe einfach das Gefühl, endlich meinen Seelenverwandten getroffen zu haben, und ich bin absolut sicher. Ich bin so aufgeregt, eine Familie zu gründen und Kinder zu haben, jetzt wo ich meine eigene Wohnung habe.

Im November heirateten Hilton, 41, und Reum, 41, in einer mehrtägigen Zeremonie. Laut der Stars Are Blind-Sängerin hat sie sich bei niemandem so gefühlt wie bei Reum.



Sie fuhr fort zu sagen, ich habe mich noch nie in meinem Leben so gefühlt. Ich habe Vertrauen zu ihm. Es ist schwierig, den Leuten in Los Angeles zu vertrauen, besonders den Jungs. Ich bin also froh, dass ich einen Typen getroffen habe, der aussieht, als käme er aus einer Kleinstadt, ist super süß und hat starke Familienwerte.

Wenn es darum geht, eine Familie zu gründen, haben Hilton und Reum viel Konkurrenz.

Von Anfang an haben wir über Kinder gesprochen, fuhr Hilton fort. Wir sind jetzt seit ein paar Monaten zusammen. Es wäre unglaublich, wenn wir Zwillinge bekommen könnten. Wir suchen drei bis vier.

Ich hätte gerne einen Jungen und einen Mädchenzwilling, nur um beide zu haben, fuhr sie fort. Was auch immer passiert, wird jedoch passieren. Das oder Zwillingsmädchen, weil ich ein mädchenhaftes Mädchen bin.

Hilton deutete die Namen ihrer bevorstehenden Kinder im Januar an. Der DJ enthüllte die besondere Bedeutung hinter den Babynamen während eines Auftritts in der Ellen DeGeneres Show.

London Marilyn Hilton Reum wird der Name des Mädchens sein, enthüllte sie. Marilyn ist der Name meiner Großmutter. Und London, weil es meine Lieblingsstadt ist und ich die Kombination von Paris und London hinreißend finde.

Auf die Frage nach den anderen Namen blieb die Erbin verschlossen. Ich werde es noch nicht sagen, erklärte sie, weil ich befürchte, dass jemand den Namen stehlen wird.

Hilton sagte ja, als DeGeneres fragte, ob sie mit dem Stadtthema fortfahren würde, und scherzte, ich werde es handeln.