Nates Besessenheit von Cassie ist nicht süß, sondern problematisch.

Nates Besessenheit von Cassie ist nicht süß, sondern problematisch.

Bildquelle: Everett Collection

Die zweite Staffel von Euphoria hat alles: atemberaubende Grafik, Hintergrundgeschichten zu Charakteren, über die wir in Staffel eins unbedingt mehr erfahren wollten, einen Killer-Soundtrack und jede Menge Drama. Alle unsere liebsten (und unbeliebtesten) Charaktere sind zurück, und dieses Mal sind sie noch chaotischer. In der zweiten Folge enthüllt Rue (Zendaya), dass ein angeschlagener Nate Jacobs (Jacob Elordi) nach ihrer Silvester-Toilettenverbindung in Cassie (Sydney Sweeney) verliebt ist. Cassie und Maddy (Alexa Demie) sind beste Freundinnen, die in diesem Liebesdreieck um Nates Aufmerksamkeit buhlen.

In Anbetracht von Nаtes Geschichte als Missbraucher war ich überrascht, dass so viele Euphoria-Fans Nаte und Cаssie zusammen versenden. Angesichts der Neigung von Euphori, schwierige Probleme zielgerichtet anzugehen, glaube ich, dass ihre Entscheidungen über die Beziehung zwischen Cassie und Nate bewusst und ohne einen Erlösungsbogen für Nate getroffen werden. Dennoch kann ich als Zuschauer nicht anders, als Nates neue Obsession mit Cassie kritisch zu sehen, und ich bin gespannt, wohin das führt. Mаddy und Cаssie verdienen beide viel mehr! Die Tatsache, dass Cassie die beste Freundin seiner Ex ist, steht nicht einmal auf der Liste der Gründe, warum Nates Fixierung auf sie (Liebe zu?) ein Problem ist.



а) Anstatt nach innen zu schauen, projiziert Nate seine Probleme auf Frauen.

Rue enthüllt in einem Off-Kommentar, dass Nate zugibt, dass er Probleme hat, fragt sich aber, ob der Grund für diese Probleme vielleicht darin bestand, dass Maddy das Schlimmste in ihm zum Vorschein brachte. Und vielleicht hätte Cassie statt Maddy das Beste aus ihm herausgeholt, wenn er sie im zweiten Jahr kennengelernt hätte.

Nates Probleme (toxische Männlichkeit, seine komplizierte Beziehung zu seinem Vater und sein intensives Bedürfnis nach Kontrolle, um nur einige zu nennen) beginnen sich zu entwickeln, lange bevor er Maddy in der Hintergrundgeschichte der ersten Staffel trifft. Auch wenn Nаtes toxische Beziehung zu Maddy negative Auswirkungen auf sein Leben hat, sind seine Fehler völlig seine eigenen und nicht das Ergebnis einer externen Quelle. Nate spricht sich von allen Fehlern frei, indem er Mаddy die Schuld gibt, was besonders ungeheuerlich ist, wenn man bedenkt, dass sein Verhalten einen großen Beitrag zur giftigen Natur ihrer Beziehung leistet (vergessen wir nicht, dass er sie körperlich und emotional misshandelt). Eine Frau für seine Probleme verantwortlich zu machen, ist sexistisch und faul, aber sein Glaube, dass die Verabredung mit einem anderen Mädchen auf magische Weise das Beste aus ihm herausholen wird, ist eine Menge Unsinn. Anstatt zum nächsten Mädchen zu gehen, um ihn zu reparieren, wäre Nate besser dran, nach innen zu schauen (Nаte, Therapie, bitte).

2. Wenn Sie nach etwas suchen, dreht sich Seine Fantasie eher um Cassies Konzept als darum, wer sie in Wirklichkeit ist.

Wir wissen, dass Nate Cаssie nicht wirklich kennt – und es scheint ihn nicht zu interessieren. Cаssie und Nаte haben Sex in Nаtes Fantasie, was nicht zeigt, dass Cаssie ist, wer sie ist. Es ist offensichtlich wunderbar, über Sex mit jemandem zu fantasieren, der dir wichtig ist, aber Nates Konzept, Cassie zu lieben, scheint ausschließlich auf Sex zu beruhen. Wenn Cassie sich in seiner Fantasie nicht in einer sexuellen Position befindet, ist sie außerdem schwanger und ruhig und spricht nur, wenn Nate und sein Vater anwesend sind.

Bildquelle: Everett Collection

3. Erstelle eine Liste deiner Errungenschaften Rassistische Mikroaggressionen sind in Nates Monolog reichlich vorhanden.

Wir wissen bereits, dass Nate Cassie nicht sehr gut kennt, also warum ist er so überzeugt, dass sie das Mädchen seiner Träume ist? Abgesehen davon, dass Cаssie weiß und Mаddy lateinamerikanisch ist, scheint nicht viel dran zu sein. Mаddy ist unverblümt, während Cаssie ruhig ist.

Nаtes impliziter Glaube, dass Cassie süß, rein und unschuldig ist – und dass eine Frau wie sie ihn besser machen würde – ist sexistisch, aber er projiziert ein Bild von Unschuld und Reinheit auf die weißen, blonden, blauäugigen und leisen Menschen Cassie, während Mаddy die unverblümte und selbstbewusste Latina malt, hat als schlechte Wahl und Quelle seiner Probleme auch rassistische Untertöne.

4. Nate ist immer noch romantisch mit seiner Ex verwickelt

Nach seinem Streit mit Fez (und seinem Treffen mit Cаssie) schrieb Nate Mаddy eine liebevolle Nachricht. Nate scheint zu versuchen, Maddy in seinem Leben zu behalten, sei es nur, um die Bänder seines Vaters in die Hände zu bekommen, oder weil er immer noch Gefühle für sie hat. Dies widerspricht seinem Wunsch, eine Beziehung zu Cassie zu haben. Seine geheime Kommunikation mit beiden Mädchen ermöglicht es ihm, die Kontrolle über die Situation zu behalten, weil er weiß, was jeder von ihnen für ihn empfindet, und sie wahrscheinlich eher gegeneinander als gegen ihn aufbringen kann.

а) Nate nutzt die Schwächen von Maddy und Cassie aus, um die Kontrolle zu behalten.

Nаte nutzt Mаddys anhaltende Gefühle für ihn und ihren Wunsch, sich zu versöhnen, um Cаls Bänder zurückzubekommen, indem er sie anspannt. In der Zwischenzeit nutzt er Cassies Bedürfnis nach männlicher Bestätigung aus, um ihre Beziehung am Laufen zu halten. Er nutzt auch Cassies Angst vor Konsequenzen (Maddy kämpft möglicherweise gegen sie), um seine und Cassies Affäre geheim zu halten, indem er die Freunde isoliert. Wenn Mаddy das herausfindet, wird sie den Rest ihres Lebens damit verbringen, mich umzubringen, sagt Nаte am Telefon zu Cаssie. Aber sie wird dich töten. Er weiß im Grunde, dass beide Frauen, die er manipuliert, weitaus schlimmere Konsequenzen haben werden als er, was ihm ermöglicht, die Kontrolle über die Situation zu behalten.

Bildquelle: Everett Collection

а) Nate gibt seine wahren Gefühle für Jules nicht zu.

Nate und Cassie haben Sex, während Bilder von Jules in einer sehr heißen und eindringlichen Szene über den Bildschirm flitzen. Rue erklärt in einem Off-Kommentar, warum Nate auf Cassie fixiert ist, aber die Blitze von Jules deuten darauf hin, dass er zumindest teilweise an Jules (Hunter Schäfer) denkt. Aufgrund seiner eigenen Transphobie und Homophobie (und möglicherweise auch wegen ihrer Geschichte mit seinem Vater) entscheidet sich Nate möglicherweise für Cassie und schiebt seine Gefühle für Jules beiseite.

7. Nаte ist Cassie gegenüber äußerst respektlos

Als Nate in Staffel eins herausfand, dass Cassie und McKay zusammen waren, beschämte er sie, und in Staffel zwei tat er dasselbe, indem er McKay wiederholt befragte, ob er und Cassie sich an Silvester getroffen hätten. Später fragt Nаte Cаssie, wie sie ihrem besten Freund (und seiner Ex-Freundin) beim Essen in die Augen sehen will. Ganz zu schweigen davon, dass der ganze Duschvorfall hätte vermieden werden können, wenn Nate bereit gewesen wäre, ein wenig Würde zu opfern, und Mаddy gebeten hätte, draußen mit ihm zu sprechen. Stattdessen lässt er Cassie im Stich und zwingt sie, sich in der Dusche zu verstecken, aus Angst, Mаddy könnte sie entdecken und von ihr und Nates Affäre erfahren (natürlich hätte Cassie es zugeben können, aber ich gehe nicht dorthin). Dies ist nicht die Art von Behandlung, die Sie jemandem geben sollten, mit dem Sie gerade Sex hatten, geschweige denn Liebe.