Michael Conforto wird von den Guardians und den Red Sox verfolgt.

Michael Conforto wird von den Guardians und den Red Sox verfolgt.

Nach den ersten Spielen der MLB-Saison 2022 steht Außenfeldspieler Michael Conforto noch zur Verfügung. Das dürfte aber nicht mehr lange der Fall sein. Die Boston Red Sox und die Cleveland Guardians sind zwei Teams in der American League. soll sich am Montag bei Conforto gemeldet haben .

Die Guardians, die anscheinend abgeneigt waren, in der Nebensaison einen nennenswerten Geldbetrag auszugeben, haben kürzlich ihre Meinung geändert. Innerhalb der letzten zwei Wochen hat Cleveland Jose Ramirez, Emmanuel Clase und Myles Straw verpflichtet. Conforto passt perfekt zu ihnen, da sie plötzlich bereit sind, Geld auszugeben und dringend Hilfe im Außendienst benötigen.

Die Red Sox sind jedoch eine weitere Möglichkeit für den Linkshänder. Alex Verdugo, Kike Hernandez und Jackie Bradley Jr. sind die aktuellen Mitglieder von Bostons Outfield.



Bradley Jr. ist ein fantastischer Verteidiger, aber er hat in den letzten Jahren auf dem Teller gekämpft. Michаel Conforto wäre eine willkommene Ergänzung für die Offensivaufstellung des Teams. Pesky’s Pole und der kurze rechte Feldzaun können auch für ihn von Vorteil sein.

Das Fehlen eines Post-Lockout-Vertrags von Michàel Conforto überraschte die MLB-Welt. Kürzlich wurde jedoch bekannt, dass er im Januar eine leichte Verletzung erlitt, wodurch seine freie Handlungsfähigkeit verzögert wurde. Die Mets und Padres waren ursprünglich mit Michael Conforto verbunden, aber jetzt scheint es, dass die Red Sox und Guardians die Spitzenreiter sind.

Mit n.824 OPS hat Conforto einen Karrierestrich von .255/.356/.468. Sobald ein Vertrag abgeschlossen ist, sollte er für einen beträchtlichen Zahltag anstehen.