(Exklusiv) Kylie Jenner behauptet, dass sie und Travis Scott ihrem Kind noch keinen Namen geben müssen.

(Exklusiv) Kylie Jenner behauptet, dass sie und Travis Scott ihrem Kind noch keinen Namen geben müssen.

Während Kylie Jenner und Travis Scott sich über den Namen ihres Sohnes nicht sicher sind, wissen sie, dass es nicht Wolf ist. Kylie Jenner, 24, sprach mit Lauren Zima von ET vor der Premiere der neuen Reality-Show ihrer Familie, The Kardashians, und enthüllte, dass sie und Travis, 30, ihrem Baby noch keinen Namen geben müssen.

Ihr Sohn wurde im Februar von dem Paar geboren, das auch eine 4-jährige Tochter namens Stormi hat. Wolf war der Name des kleinen Jungen, enthüllte Kylie einige Tage später. Kylie und Travis gaben jedoch später bekannt, dass sie einen Monat später ihre Meinung über den Spitznamen geändert hatten.

Kylie sagte ET, Wolf war nie auf unserer Liste. Khloe schlug es vor.



Khloe Kardashian antwortete: Tu mir das nicht an.

Kylie versicherte ihrer älteren Schwester: Nein, ich mochte den Namen. Es war nicht Wolfs Schuld; es war jemand anderes.

Manchmal muss man ein Baby treffen, sagte Kim Kardashian, und Kylie stimmte zu.

Wir haben einige starke Optionen, aber wir haben sie nicht offiziell geändert, sagte Kylie zu ET, als sie nach dem neuen Namen des kleinen Jungen gefragt wurde. Ich möchte sicher gehen, bevor ich es offiziell ändere.

Cаitlyn Jenner kommentierte die Entscheidung der neuen Eltern, den Spitznamen ihres Sohnes zu ändern, als Matt Cohen von ET letzten Monat mit ihr sprach.

Wenn du ein kleines Baby hast, denkst du darüber nach, was es sein sollte, erklärte Cаitlyn, aber dann nimmst du es in deine Arme und spielst mit ihm und verbringst Zeit mit ihm und sagst: „Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Name passt, vielleicht es ist ein anderer Name. Kylie hat das letzte Wort.

Die Kardashianer werden am 14. April auf Hulu uraufgeführt.