Klay Thompsons 41-Punkte-Ausbruch am Ende der regulären Saison zog eine vernichtende Reaktion von Steve Kerr nach sich.

Klay Thompsons 41-Punkte-Ausbruch am Ende der regulären Saison zog eine vernichtende Reaktion von Steve Kerr nach sich.

Klay Thompson, der Star Guard der Golden State Warriors, kehrte am 9. Januar vor Gericht zurück. Er erzielte in einem Heimspiel gegen die Cleveland Cavaliers 17 Punkte und verhalf seinem Team zum Sieg. Thompson beendete die Saison am Sonntag mit einem Karrierehoch von 41 Punkten.

In der Zeit zwischen diesen Spielen begann es für den dreimaligen Champion hässlich zu werden. Er hatte eine Reihe schlechter Leistungen für die Warriors, was zu einer Reihe von Niederlagen führte.

Vor Thompsons Rückkehr war das Team, das als das beste der NBA galt, in der Rangliste zurückgefallen, und er hatte es schwer. Die Fans begannen, ihre Stimmen zu erheben, aber Steve Kerr war zuversichtlich, dass sein Scharfschütze sein Spiel finden würde. Thompson beendete das Jahr mit durchschnittlich 20,4 Punkten pro Spiel, nachdem sich die Verletzung gegen Ende der Saison ereignet hatte.



Kerr hat es im Grunde allen gesagt, ich habe es Ihnen gesagt, nach dem letzten Spiel der Warriors.

Es überrascht mich nicht, denn es ist Klay, Kerr erzählte ClutchPoints ,. Er ist einer der besten Schützen aller Zeiten. Das Wichtigste ist, dass er seinen Schritt gefunden hat … es hat viel Spaß gemacht, ihm zuzusehen.

Thompsons Rückkehr zur Form wurde von Millionen Fans auf der ganzen Welt miterlebt. Wenn Sie ein Warriors-Fan sind, wuchs die Hoffnung, als er anfing, seinem alten Ich zu ähneln, aber wenn Sie ein Fan des gegnerischen Teams sind, begann sich Angst in Ihren Kopf zu schleichen. Die Warriors werden schwer zu schlagen sein, wenn Thompson gut spielt.

*Klicken Sie hier, um das Krieger-Multiversum zu betreten*

Thompson hat 36, 33 und 41 Punkte in seinen letzten drei Spielen in dieser Saison. Thompson freut sich auf die Rückkehr zu den Playoffs am Samstag, den 16. April.