Der Aufenthaltsort von David Raccuglia ist derzeit unbekannt.

Der Aufenthaltsort von David Raccuglia ist derzeit unbekannt.

Die HBO-Miniserie „The Murders at Starved Rock“ unter der Regie von Jody McVeigh-Schultz erzählt die Geschichte der erschütternden Morde an Frances Murphy, Mildred Lindquist und Lillian Oetting im Jahr 1960, drei Frauen mittleren Alters, die im Starved Rock State Park in der Nähe von North Urlaub machten Utica, Illinois. Der Dokumentarfilm über wahre Verbrechen konzentriert sich auf die Ermittlungen, die zur Verhaftung und lebenslangen Haftstrafe von Chester Weger für den dreifachen Mord führten.

Weger hingegen besteht darauf, schuldlos zu sein. Hier kommt David Raccuglia ins Spiel: Nachdem er das Verbrechen aus erster Hand miterlebt hat, untersucht er erneut das Verbrechen, das seine Kindheit geprägt und ihn sein ganzes Leben lang beeinflusst hat. Raccuglias Sichtweise ist somit eines der zentralen Themen der Miniserie. Also, wer ist Raccuglia und in welcher Beziehung steht er zu Weger? Was ist mit dem ersten passiert? Werfen wir einen Blick darauf und sehen, was wir lernen können.

Wer ist David Raccuglia?



Anthony Raccuglias Sohn, David Raccuglia, war der Staatsanwalt, der 1961 die lebenslange Haftstrafe von Chester Weger sicherte. Raccuglia wuchs im Schatten des Weger-Falls als Friseur, Fotograf und Gründer der Marke American Crew auf. Mein Schreckgespenst als Kind war Chester Weger. Raccuglia gestand in der Serie, dass ich immer im Bett lag und Angst hatte, dass er mich töten würde, weil mein Vater der Staatsanwalt war, der Chester Weger lebenslang ins Gefängnis brachte.

Der Regisseur des Dokumentarfilms erkannte die Auswirkungen der Starved Rock-Morde auf die Anwohner, insbesondere Raccuglia. Alles beginnt damit, dass er [Raccugliа] Chester Weger als Schreckgespenst seiner Kindheit sieht. Aber wir gehen durch seinen Prozess, alle von der Seite der Staatsanwaltschaft zu treffen und die komplette Gegenseite zu sehen, die er noch nie zuvor in den frühen 2000er Jahren gehört hat, als er seinen Film drehte, der unvollendet blieb, bis wir ihn wieder aufgriffen, sagte McVeigh-Schultz Er erklärt, warum Raccuglias Haltung – die die Ansichten seines Vaters respektiert, aber auch herausfordert – im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht.

Dann springen wir zu dem Punkt, an dem wir uns dem Prozess angeschlossen haben, und decken den modernen Gerichtsprozess ab, der Gestalt annahm, fuhr McVeigh-Schultz fort, … Sein Vater war wirklich sein Held, und dann verbrachte er einige Zeit damit, dies in Frage zu stellen und die Löcher darin zu untersuchen Fall, und das ist eine schwierige Sache. Raccuglia wollte seit Jahren eine Dokumentation über Weger und seinen Vater machen.

McVeigh-Schultz‘ Dokumentarfilm, der versucht, alle Seiten der Geschichte zu betrachten – Wegers, die der Behörden und die des Volkes – nutzt schließlich das nie zuvor gesehene Filmmaterial seiner Versuche. Die Miniserie geht auch Wegers Wunsch nach, dem seit Oktober 2021 vom Gericht stattgegeben wurde, DNA-Proben zu verwenden, um die am Mordort vor mehr als 60 Jahren gefundenen Beweise zu testen und damit seine Unschuld zu beweisen.

Wo ist David Raccuglia jetzt?

David Raccuglia ist der Besitzer von American Crew, einer Marke für Herrensalons, die es seit über 25 Jahren gibt. Er arbeitet weiterhin als Fotograf und arbeitet mit mehreren Modedesignern zusammen. Raccuglia hofft, mit dem Dokumentarfilm die Schichten von Tatsachen und Fiktionen rund um Wegers Inhaftierung, die zu diesem Zeitpunkt fast zu einer urbanen Legende geworden ist, abzuschälen. Raccuglia war schon als Kind tief in den Fall versunken und hofft, dies mit der Dokumentation tun zu können.

In der gesamten Dokumentation ist Raccuglias charakteristischer Schwarz-Weiß-Fotostil zu sehen – das Format ergänzt seinen Versuch, die Wahrheit durch Interviews in einer Situation herauszufinden, die leider extrem ist. In der Grafschaft Lа Salle in Illinois sind die Morde an Starved Rock und der Fall Weger fast mythisiert worden, was zu mehreren konkurrierenden Versionen der Wahrheit geführt hat.

Adrien Brody, Cedric Burnside, Zooey Deschanel und Gary Oldman gehören zu den großen Namen, die Raccuglia fotografiert hat. Er ist ein Trendsetter, wenn es um Pflegeprogramme, Produkte und Looks für Männer geht, und wird häufig von Frisuren- und Modezeitschriften interviewt. Raccuglia hat immer behauptet, dass er in erster Linie Friseur ist und dass er den Großteil der Fotografie für seine Marke macht.

Was verursachte die Morde an Frances Murphy, Mildred Lindquist und Lillian Oetting? Wer war derjenige, der sie umgebracht hat?